Haus Maria Jacobi

Adresse Würtzlerstraße 25
1030 Wien
Tel.: 798 82 44
Fax: 798 82 44 - 22
E-Mail: Haus.Maria.Jacobi@kwp.at


Das Haus Maria Jacobi liegt verkehrsgünstig in zentraler Stadtlage und verfügt dennoch über großzügige Grünfl ächen und Innenhöfe. Diese sorgen für Ruhe mitten in der Stadt. Ergänzend zu unserem Leistungsangebot wird im Bereich Gepflegt.Wohnen stationär die spezielle Pflegetherapie „Basale Stimulation“ angewandt. Diese dient der Aktivierung der Wahrnehmungsbereiche und der Anregung primärer Körper- und Bewegungserfahrungen.

Wohnungenmehr

Das Haus verfügt über 220 Einzelwohnungen (ca. 32 m² inkl. Loggia) und 34 Wohnungen für zwei Personen (ca. 43 m² inkl. Loggia). Jede Wohnung ist auf die Bedürfnisse des selbstbestimmten Wohnens im fortgeschrittenen Alter abgestimmt.

Das bietet Ihre Wohnung
¢ Vorraum mit Garderobe, eingebautem Schrank, wahlweise Mikrowelle oder Speisewärmplatte, Kühlschrank
¢ Badezimmer mit Dusche, Medikamentenschrank, Waschbecken und WC
¢ Wohnraum mit Schlafnische (Zweipersonen-Wohnungen haben einen Wohnraum mit Nische und einen separaten Schlafraum)
¢ Loggia

Vorraum und Badezimmer sind bei beiden Wohnungstypen komplett ausgestattet. Wohn- und Schlafbereich werden nach dem persönlichen Geschmack der BewohnerInnen mit eigenen Möbeln eingerichtet. Alle Wohnungen verfügen über einen Telefon- und Telekabelanschluss - ein eigener Internet-Anschluss ist möglich.

Infrastrukturmehr

Auf Individualität wird in den Häusern zum Leben sehr viel Wert gelegt. Das Raumangebot und die Freizeiteinrichtungen im Haus sind entsprechend vielfältig. 

Das Haus bietet
¢ Bibliothek
¢ Haus.Klub
¢ Kegelbahn
¢ Sauna, Solarium
¢ Werk- und Hobbyräume
¢ Gast.Haus mit Bühne sowie ein 
¢ Gymnastikraum mit Geräten sowie
¢ zahlreiche andere Freizeitangebote, wie z. B. Bastelrunden

Treffpunkt Markt.Platz
Greißler, Kiosk, Stammtisch und Parkbank in einem – das ist der Markt.Platz in den Häusern zum Leben. Hier können auch Zwischenmahlzeiten eingenommen werden. Der Markt.Platz ist ein Ort der Geselligkeit, der Kommunikation und des mit.einander.

Externe AnbieterInnen
¢ Hausordination (freie Arztwahl)
¢ Friseur & Fußpflege
¢ Greißler/Zeitungsverkauf
¢ Sonstiges

Autoabstellplätze nach Verfügbarkeit

Leistungenmehr

Neben den drei individuellen Leistungspaketen Unterstützes Wohnen, Betreutes Wohnen und Gepflegt.Wohnen stationärer Bereich bietet das Haus zahlreiche weitere Leistungen, die Sie ohne oder gegen Entgelt in Anspruch nehmen können.

Unentgeltliche Teilnahme 
Alle BewohnerInnen sind kostenlos in den Haus.Klub eingeladen. Die Angebots-Palette reicht von der Wiener Kaffeejause, Karten- und Brettspielen, Musikveranstaltungen bis hin zu kreativem Gestalten und interessanten Vorträgen. Gerne können Sie auch an vielen Veranstaltungen im Haus teilnehmen. Es bleibt immer Ihnen überlassen, ob Sie sich dem umfangreichen Programm im Haus anschließen, Freunde am Markt.Platz treffen oder einfach die Ruhe in Ihrer komfortablen Wohnung genießen.

Entgeltliche Leistungen
Sie können auch Leistungen, die über Ihren festgestellten Bedarf hinausgehen - also von Ihnen zusätzlich gewünscht werden - vom KWP erhalten. Bitte fordern Sie dazu unseren Zusatzleistungskatalog an. Diese Zusatzleistungen werden vom KWP direkt mit Ihnen (monatlich im Nachhinein) abgerechnet. Alle Leistungen sind nur nach Maßgabe der personellen Möglichkeiten des Hauses verfügbar.

Ein Beispiel für eine hauswirtschaftliche Zusatzleistung ist etwa "Betten machen": Wenn ein/e BewohnerIn prinzipiell körperlich in der Lage ist, ihr Bett selbst zu beziehen, aber an einem Tag dafür Unterstützung wünscht, dann wird diese einmalige Leistung erbracht und mit der/dem BewohnerIn direkt verrechnet. In diesem Fall besteht kein Bedarf, sondern der Wunsch bzw. das Bedürfnis nach dieser Leistung. Wenn ein/e BewohnerIn ständig in ihrer Mobilität sehr eingeschränkt ist und daher ihr Bett nicht selbst neu beziehen kann, ist die Leistung „Betten machen“ im Tarif enthalten, denn es wurde als Bedarf festgestellt.

Auch Angebote externer Dienstleister – vom Friseur bis zur Fußpflege, vom mobilen Optiker bis hin zum Bank- und Apothekenservice – können Sie in unserem Haus jederzeit und unkompliziert in Anspruch nehmen.

Spezielles Leistungsangebot: Remobilisation
BewohnerInnen der Häuser zum Leben können bei Bedarf die speziellen Therapieangebote der Remobilisationsstationen Haus Wieden und Haus Atzgersdorf in Anspruch nehmen. Dort erwarten die PatientInnen etwa nach Hüft- oder Knieoperationen, Ergo- und Physiotherapie sowie umfassende pflegerische Betreuung. Ziel ist es, die Fähigkeiten so zu verbessern, dass eine Rückkehr in die eigene Wohnung möglich ist.

In unserem Haus wird täglich frisch gekocht!

Öffentliche Anbindungmehr

Die Zu­fahrt zum Haus erfolgt über die Straßenbahn-Linie 18 | Schlachthausgasse, die U-Bahn-Linie U3 | Schlachthausgasse oder Autobuslinien 77A, 80A | Schlachthausgasse