Unterstütztes Wohnen

Dieses Angebot richtet sich an SeniorInnen, die keine Pflege brauchen, aber aus verschiedenen Gründen nicht weiter zu Hause leben können (z. B. Substandardwohnung ohne Lift/soziale Indikation). Eine Pflegegeld-Einstufung ist für dieses Leistungsangebot nicht notwendig. Sie führen ein eigenständiges, individuelles Leben in Ihrer eigenen Wohnung im Pensionisten-Wohnhaus.

Folgende Leistungen sind enthalten
¢ Wohnung inklusive Betriebskosten und Kabelfernsehen
¢ Reinigung und Instandhaltung der Wohnung
¢ Vollverpflegung: 5 Mahlzeiten am Tag inkl. Heiß- und Kaltgetränken
¢ Hygieneartikel aus dem Produktsortiment der Häuser zum Leben

Befristet Wohnen
Unterstütztes Wohnen ist auch befristet möglich! Für maximal 92 Tage pro Jahr können Sie in den Häusern Neubau, Rossau, Rudolfsheim, JedlersdorfAm MühlengrundWienerberg und Mariahilf (für Menschen mit Behinderungen) in einer voll möblierten Wohnung leben. Den Antrag dafür stellen Sie beim FSW, die Verfügbarkeit erfragen Sie bitte beim Infocenter des KWP.

Weitere Informationen
KWP-Infocenter
Der Weg ins Wunschhaus
Muster-Betreuungsvertrag Unterstütztes Wohnen