Eine Seniorin pustet an einer Pusteblume.

Ein lebenswertes Leben führen

Unser Ziel ist es, Senior*innen ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Wir fördern Lebensqualität, Integration und solidarischen Umgang. Hier können Sie ganz Sie selbst sein.

Häuserstrategie 2030+

Mehr Pflegeplätze, Einbindung ins Grätzl, Generationenklubs und vieles mehr: Die Häuser zum Leben reagieren auf veränderte Bedürfnisse und positionieren sich neu.

Mehr erfahren
Eine Seniorin mit einer Pflegerin.

Pflege und Betreuung

Bei den Häusern zum Leben erhalten Sie die Pflege und Betreuung, die Sie brauchen: Betreutes Wohnen, stationäre Pflege, Demenz-Betreuung u.v.m. – wir sind für Sie da!

Mehr erfahren
Drei Menschen an einem Tisch in einem Gespräch

Ombudsstelle OSKA

Sie haben Fragen, Wünsche oder Beschwerden? Wenden Sie sich vertrauensvoll an die zentrale Ombudsstelle für unsere Kund*innen und deren Angehörige.

Mehr Informationen

Beim Einzug war mir sofort bewusst, dass der Lebensabend auch im Pensionisten-Wohnhaus sehr schön sein kann.

HeleneBewohnerin Haus Alszeile
Porträtfoto der Bewohnerin Helene Porträtfoto der Bewohnerin Helene

Neuigkeiten

Erfahren Sie, was sich in den Häusern zum Leben tut.

Gesundes Altern in Wien mit den Häusern zum Leben

Am 7. April ist Weltgesundheitstag. Die Häuser zum Leben und die Pensionist*innenklubs tragen mit ihren zahlreichen Angeboten maßgeblich zur Gesundheit der Wiener*innen bei. …

Jetzt Beitrag lesen

Karriere-Nachmittag der Pflege- und Betreuungsberufe

Am 14. Mai findet der Karriere-Nachmittag der Pflege- und Betreuungsberufe im Haus Augarten statt. Dabei können sich Personen, die eine entsprechende Ausbildung absolvieren bzw. sich dafür interessieren, umfangreich informieren. …

Jetzt Beitrag lesen
Haus Liebhartstal

Hereinspaziert, hereinspaziert!

Die Häuser zum Leben laden zu Informationstagen. Regelmäßig finden in den Häusern zum Leben Informationstage für potenzielle Bewohner*innen und deren Angehörige statt, um einen ersten …

Jetzt Beitrag lesen

IT-Talente entwickeln innovative Lösungen für Wiener Senior*innen

Beim Hackathon VIENNA tüftelte ein Team an Student*innen an einer Aufgabe der Häuser zum Leben und sicherte sich den ersten Platz. …

Jetzt Beitrag lesen

Vieles neu bei den Häusern zum Leben

Die Häuser zum Leben werden strategisch neu positioniert. Zwei Häuser werden neu gebaut. Insgesamt werden bis 2030 450 zusätzliche Pflegeplätze zur Verfügung stehen. …

Jetzt Beitrag lesen
Erika Freeman sitzt hinter einem Tisch und einem Mikrofon.

Erika Freeman: „Wir Frauen müssen aneinander glauben“

Anlässlich des Weltfrauentags luden die Häuser zum Leben die renommierte Psychoanalytikerin Erika Freeman ins Haus Döbling. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg. VIDEO! …

Jetzt Beitrag lesen

Weltfrauentag: Häuser zum Leben ziehen positive Bilanz

Zum Internationalen Frauentag am 8. März ziehen die Häuser zum Leben eine positive Bilanz über den Erfolg ihrer Maßnahmen zur Verbesserung der Bedingungen für Frauen im Bereich Pflege und Betreuung. …

Jetzt Beitrag lesen
Zu allen Neuigkeiten
Logo für den Demenzraum der Häuser zum Leben

#demenzRAUM

Im virtuellen #demenzRAUM sprechen wir mit Betroffenen und Expert*innen über Demenz und die unterschiedlichen Ansätze und Möglichkeiten damit umzugehen. In der jüngsten Folge ging es um starke Frauen im Einsatz für unsere Gesellschaft. Zu Gast waren Dr. Elisabeth Pittermann und Uschi Pöttler-Fellner. In der nächsten Sendung am 17. April 2024 geht es um das Spannungsfeld zwischen Autonomie, Fürsorge, Überforderung und Strafbarkeit. Zu Gast ist die Strafrichterin Dr. Stephanie Öner.

Zum #demenzRAUM

Vielfältige Bedürfnisse – vielfältiges Angebot.

Unser Verhältnis zu unseren Kund*innen ist geprägt von Vertrauen, gegenseitiger Achtung, Akzeptanz, Offenheit und Ehrlichkeit.

Eine Seniorin steht im Türstock einer Wohnung.

Der Weg ins neue Zuhause

Der Umzug in ein Pensionisten-Wohnhaus ist eine bedeutende Entscheidung. Hier möchten wir Ihnen die Schritte auf dem Weg in Ihr neues Zuhause vorstellen.

Weg beginnen
Eine junge Frau steht im Türstock einer Wohnung

Generationenwohnen

Für Auszubildende (Studierende, Schüler*innen, etc.) gibt es die Möglichkeit, bei den Häusern zum Leben günstig zu wohnen und dabei ehrenamtlich tätig zu werden.

Mehr Informationen

Willkommen im Klub

Lernen Sie unser Freizeitangebot und unsere Teams in den Pensionist*innenklubs kennen. Kommen Sie unverbindlich vorbei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Schnuppern Sie rein
9.000

Bewohnerinnen und Bewohner

188.000

m2 Garten und Außenflächen

20.075.000

servierte Speisen pro Jahr

21.670

Veranstaltungen pro Jahr

Gemeinsam Großes vollbringen.

Die Häuser zum Leben sind Österreichs größter Anbieter in der Senior*innenbetreuung. In unseren 30 Pensionisten-Wohnhäusern und den 150 Pensionist*innenklubs arbeiten mehr als 4.800 Menschen mit großer Leidenschaft für Ihr Wohlbefinden.

Drei Frauen in Pflegekleidung

Werden Sie Teil des Teams

Der Erfolg der Häuser zum Leben und der Pensionist*innenklubs hängt vom großen Engagement und der Professionalität unserer Mitarbeiter*innen ab. Wir bieten zahlreiche Jobmöglichkeiten – von Pflege bis Gastronomie, von IT bis Betreuung, von Administration bis Technik.

Traumjob finden
Eine junge Frau geht mit einem älteren Herrn Arm in Arm.

Ehrenamt

Werden Sie Teil unseres großen, engagierten Ehrenamts-Teams und unterstützen und begleiten Sie unsere Bewohner*innen im Alltag.

Mehr Informationen

Meine Erwartungen an das Haus und das Personal wurden erfüllt! Ich habe hier alles, was ich brauche. Mir fehlt nichts.

RudolphBewohner Haus Gustav Klimt
Porträt des Bewohners Rudolph Bewohner Rudolph_Porträtfoto

Treten Sie mit uns in Kontakt.

Wir haben immer ein offenes Ohr für Sie

Unsere Kontaktdaten:

Fonds Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser – Häuser zum Leben Zum Kontaktformular