Hauptmenue
Dobrodošli u Häuser zum Leben
Mieszkanie, opieka i pielegnacja indywidualnie dopasowane
About Us
Sprach-Icon French Mobile
Sprach-Icon Turkish Mobile
Suche
Logo des Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser

01 313 99 - 0 oder
Schreiben Sie uns

Neueröffnung Haus Penzing

Hausgelassen feiern! Das war das Motto unseres großen Eröffnungsfestes nach der Generalsanierung des Hauses Penzing. Und das haben wir auch getan. Und zwar gemeinsam mit Stadtrat für Soziales, Gesundheit und Sport und KWP-Präsident Peter Hacker, Bezirksvorsteherin und KWP-Vorstandsmitglied Andrea Kalchbrenner sowie Geschäftsführerin der Häuser zum Leben Mag.a Gabriele Graumann.

Das Haus Penzing glänzt nun nicht nur mit moderner und zeitgemäßer Infrastruktur für die Pflege und Betreuung von SeniorInnen, sondern fördert mit dem Angebot „StudentInnen-Wohnen“ und einem integrativen Wohnprojekt für Familien auch das Zusammenspiel der Generationen sowie die Zusammenarbeit im Grätzl.

Alle Infos zum Haus Penzing hier

Mit Festrede, Haustorte und ausgewählten Musik-Acts wurde getanzt, gelacht, gefeiert. Marlyn & Stern versüßten den Festgästen den Nachmittag mit melodischen Klängen und Andy Lee Lang rockte am Abend den Veranstaltungssaal mit modernen Wiener Liedern.

Das sonnige Wetter lockte die Gäste auch in den 8.500 Quadratmeter großen Garten, wo es neben Schmankerln für den Gaumen, wie Grillhendl und Würstel, auch einiges zu bestaunen gab. Den Spielplatz für Kinder, die einladende Terrasse des hauseigenen Cafés und die großzügige Gartenanlage. Eine Grünoase mitten in der Stadt.

Geschäftsführerin der Häuser zum Leben Gabriele Graumann ist stolz: „Der Umbau ist gelungen! Und meine MitarbeiterInnen haben tolle Arbeit geleistet, davor - während - aber auch nach der Generalsanierung. Sie haben die Sorgen der BewohnerInnen und Angehörigen aufgefangen, sie haben die Umzüge organisiert und - besonders wichtig - allen SeniorInnen einen herzlichen Empfang im Haus gestaltet, sodass sich alle von Anfang an Zuhause gefühlt haben.“

Das Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser setzt die Modernisierung seiner Häuser fort: Im 2. Quartal 2019 begann die Generalsanierung des Haus Schmelz im 15. Bezirk.

Das Haus Penzing

  • 244 Pflege- und Betreuungsplätze auf 12 Etagen
  • 12 Familienwohnungen im integrativen Wohnprojekt
  • 4 Plätze im „StudentInnen-Wohnen“ 
  • Barrierefreie Loggien, Aufenthaltsräume, Terrassen
  • Gratis WLAN im ganzen Gebäude, großer Veranstaltungssaal
  • Frisör und Fußpflege im Haus
  • Gymnastikraum, Bibliothek
  • Shop und Caféteria mit sonniger Terrasse Richtung Garten
  • 8.500 qm Garten mit großzügigen Spazierwegen inkl. Spielplatz

Embedded thumbnail for Neueröffnung Haus Penzing

Zeichen unserer
Qualität:

Logo Fonds Soziales Wien
Top Lehrbetrieb
Umwelt Gütesiegel
natürlich gut Teller
Faitrade Gütesiegel
ÖkoEvent